Photo by Faizur Rehman on Unsplash
  • Kategorie:
    • Good to know

Eine Lehre als Mediamatiker

Nach Ende der Sekundarschule beginnt für einen Grossteil der Jugendlichen mit 15/16 Jahren der Eintritt in die Berufswelt. Rund 250 verschiedene Lehren können in der Schweiz absolviert werden. Dies macht einigen Schüler die Entscheidung nicht einfach. In diesem Blogbeitrag stellen wir Ihnen eine der Möglichkeiten vor: Eine Lehre als Mediamatiker.

Was ist ein Mediamatiker?

Ein Mediamatiker hat eine sehr vielseitige Ausbildung und kann somit auch sehr vielseitig eingesetzt werden. Sie arbeiten an der Schnittstelle von Administration, Marketing und Informatik. Sie bearbeiten Bilder, Texte und Videos. Sie betreiben Webseiten, Social-Media-Kanäle oder entwickeln Werbemittel wie Broschüren oder Flyer.

Durch das breite Knowhow sind sie in verschiedenen Branchen sehr gesucht. Beispielsweise in Dienstleistungsunternehmen, Industriebetrieben, Verwaltungen oder in KMU können sie eingesetzt werden.


Was sollte ein Mediamatiker mitbringen?

Um die Aufgaben als Mediamatiker meistern zu können, ist oftmals viel Kreativität, Selbständigkeit, vernetztes Denken, gute Kommunikation und Organisation gefragt. Freude am Arbeiten mit technischen Geräten ist ebenfalls sehr wichtig.


Eine Lehre als Mediamatiker in der Media Motion AG

In der Media Motion AG liegt der Kernpunkt in der Webbranche. Dazu gehört aber nicht nur die Programmierung der Webseite, sondern noch viele weitere Aufgaben: Ein Design muss erstellt werden. Bilder und andere Medien müssen für das Web korrekt aufbereitet werden. Die Kunden müssen geschult werden, damit Inhalte durch sie selbst ausgetauscht werden können.

Durch unsere interne Grafikerin werden auch Aufträge wie die Erstellung eines Logos, Flyers oder weiteren Printmedien ausgeführt. Hierbei oder auch bei weiteren kleinen Tasks, wie die Erstellung von Social-Media Posts, können unsere Mediamatiker-Lehrlinge mithelfen und eigene Vorschläge machen.


Eckdaten

Titel: Mediamatiker/in EFZ
Dauer der Lehre: 4 Jahre
Berufsschule (variiert): 1-2 Tage/Woche
Überbetrieblicher Kurs: 25 Tage verteilt auf alle Lehrjahre
Berufsmaturität BM: möglich
Weiterführender Link: www.ict-berufsausbildung.ch