• Kategorie:
    • Social Media

Hinweis zu Facebook

Wer kennt es nicht, man verbringt ein wenig Zeit auf Facebook, liest danach ein paar News auf einer anderen Plattform, macht vielleicht seine Einzahlungen oder bestellt etwas auf einer Shopping Webseite. Wechselt man danach zurück auf Facebook, wird plötzlich eine Anzeige der Bank angezeigt, auf die man gerade eingezahlt hat und das Produkt, dass man sich länger auf der Shopping Webseite angesehen hat aber dann doch nicht bestellt hat, wird einem auf Facebook präsentiert.

Wer sich bereits einmal gefragt hat, wie das geht, der wird gleich grosse Augen machen. Facebook sammelt ununterbrochen im Hintergrund Ihre Daten, selbst dann, wenn man gar nicht auf Facebook bist. Denn man hat es Facebook erlaubt, ohne es vielleicht selbst bewusst zu wissen.

Wir zeigen Ihnen nun, wie Sie dies ändern können. Gehen Sie dabei wie folgt vor:

Desktop

  • Facebook auf dem Browser öffnen
  • Oben rechts auf den Pfeil klicken
  • «Einstellungen und Privatsphäre» > «Privatsphäre auf einen Blick»
  • Scrollen bis zum Punkt «Deine Facebook-Informationen»
  • Punkt «Aktivitäten ausserhalb von Facebook ansehen und löschen» anwählen
  • «Verlauf entfernen» bestätigen
  • Punkt «Künftige Aktivitäten verwalten» anwählen
  • «Künftige Aktivitäten verwalten» erneut anwählen
  • Bei Punkt «Künftige Aktivitäten ausserhalb von Facebook den Regler nach links schieben (Deaktivieren)

Mobile (App)

  • Facebook App öffnen
  • Unten rechts auf die Menu Funktion klicken
  • «Einstellungen und Privatsphäre» > «Einstellungen»
  • Scrollen bis zum Punkt «Deine Facebook-Informationen»
  • Punkt «Aktivitäten ausserhalb von Facebook ansehen und löschen» anwählen
  • «Verlauf entfernen» bestätigen
  • Punkt «Künftige Aktivitäten verwalten» anwählen
  • «Künftige Aktivitäten verwalten» erneut anwählen
  • Bei Punkt «Künftige Aktivitäten ausserhalb von Facebook den Regler nach links schieben (Deaktivieren)