Photo by Greg Bulla on Unsplash
  • Kategorie:
    • Social Media

LinkedIn – das Berufsnetzwerk

Was ist LinkedIn und brauche ich LinkedIn?

LinkedIn ist ein soziales Netzwerk, was sich auf den Beruf und die Karriere spezialisiert hat. Es wurde im Jahr 2003 online geschaltet und zählt heute über 810 Mio. Nutzer weltweit. Wer auf der Suche nach einer passenden Arbeitsstelle ist, wird hier sicher fündig oder wird gar abgeworben. LinkedIn ist grundsätzlich kostenlos. Wenn man mehr Funktionen nutzen möchten – ist das soziale Netzwerk kostenpflichtig. Hier lassen sich Kontakte zu Kollegen und Geschäftspartnern knüpfen und neue Beziehungen in der Geschäftswelt herstellen. Weil sich vor allem viele internationale Kontakte auf LinkedIn tummeln, ist es von Vorteil, wenn man die englische Sprache beherrscht.

Der richtige Beitrag

Doch worüber möchten Sie berichten und wieviel? Die optimale Beitragstextlänge ist nicht möglich zu definieren. Laut Algorithmus-Report liegt sie bei 1470 Zeichen. Allerdings sollte der Fokus mehr auf der Qualität des Inhaltes liegen und darauf, dass Sie die LeserInnen mit ein paar interessanten Worten zum weiterlesen und verweilen auf Ihrem Beitrag motivieren. Begleitet werden sollte der Text immer von einer handvoll Emojis, drei bis fünf Hashtags und natürlich einem weiterführenden Link auf Ihre Website.

Es gibt ausserdem viele unterschiedliche Formate, mit denen Sie Abwechslung in Ihre Beiträge schaffen können. Beispielsweise: Videos, Bilder, Textbeiträge, Ereignisse feiern, Dokumente hinzufügen, Stellenanzeige oder Event teilen oder eine Umfrage erstellen.

Die Reichweite auf LinkedIn

Die beste Reichweite erzielt man mit vier Beiträgen pro Woche. Wenn Sie weniger als einen Beitrag pro Woche teilen, verlieren Sie wieder an Reichweite. Warum das so ist, erklären wir Ihnen nachfolgend: Wenn Sie einen Beitrag auf LinkedIn veröffentlichen, wird er zunächst nur einer kleinen Gruppe Ihres Netzwerkes ausgespielt. Diese Gruppe ist dann für den Erfolg Ihres Beitrages verantwortlich. Wenn die Gruppe aktiv auf ihren Beitrag reagiert, erhöht dies die Reichweite Ihres Beitrages. Sollte die Gruppe jedoch den Beitrag ignorieren, wird Ihr Beitrag abgewertet und verliert sogar an Sichtbarkeit. Qualitativ hochwertige und interessante Beiträge mit vielen Reaktionen werden also mit mehr Reichweite belohnt.

Bitte beachten Sie: Wir leben in einem schnelllebigen digitalen Zeitalter, deshalb kann es sein, dass die oben genannten Tipps nach einpaar Tagen, Wochen und spätestens Monaten wieder überholt sind. Das deutsch-sprachige Pendant zu LinkedIn ist übrigens das in Hamburg entwickelte Xing.

Fast alle Media Motion AG Mitarbeiter haben einen LinkedIn Account – vernetzen sie sich mit uns! Wer mehr wissen möchte über einen Unternehmensaccount auf LinkedIn, erfährt im nächsten Blogbeitrag mehr.